Seit Sonntag nehme ich mir schon vor, mein doch recht ereignisreiches verlängertes Wochenende in Hamburg zu verbloggen, doch leider ist die Zeit mal wieder so knapp und die Motivation immer geriner, je später der Abend wird.

Somit gibt es jetzt nur ein paar Shortcuts vom Wochenende und einen Flickr-Link zum Fotosgucken ;)

Quick & dirty:

  • viel gelacht, geredet, getanz und getrunken auf unserer Weihnachtsfeier am Hamburger Hafen
  • wenig geschlafen und das Katerfrühstück in der Agentur verpasst
  • gefühlte 200km durch Hamburg gelaufen
  • ca. 300 Fotos bei Wind, Nebel, Kälte und Regen geschossen
  • zum ersten Mal die Reeperbahn gesehen… ohne genug Alkohol im Blut kaum zu ertragen
  • leckere Cocktails in Altona getrunken
  • Frühstück bei den Bagel Brothers
  • Rückfahrt bei Sonnenschein *grml*

Es gibt für mich aktuell noch viel nachzudenken und zu grübeln, weil mich ein kurzes Gespräch mit einem Kollegen über Fernweh irgendwie angestachelt hat. Die Sehnsucht, das graue Deutschland für ein paar Tage in Richtung Sonne hinter mir zu lassen, wächst und wächst *seufz*…