Die deutsche Sprache ist vielleicht nicht die schönste auf dieser Welt und bestimmt auch nicht diejenige, die als Unkundiger am leichtesten zu erlernen ist. Aber ich mag sie. Ich mag sie wirklich. Mit der richtigen Aneinanderreihung von Worten kann man mir eine Gänsehaut verpassen oder dafür sorgen, dass ich debil grinsend durch die Gegend laufe. Manche Worte beschäftigen mich mitunter über Tage, bahnen sich ihren Weg in meinen Kopf und bleiben dort kleben. Und manche Ausdrücke oder Redewendungen sind so großartig, dass sie es bis in meinen alltäglichen Sprachgebrauch schaffen. „Großartig“ zum Beispiel. Ende letzen Jahres für mich entdeckt, komme ich nicht umhin, es immer und immer wieder zu nutzen, weil dieses Wort einfach großartig ist ;)

[weiterlesen]